Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Magdalene Ehlers, verheirot, 1 Dochter, 1 Enkel, Born 1923 in Blomendol, School in Blomendol, Born

in de Inflatschon, ranwussen in de Arbeitslosentied, riepet Minsch worden in´n Krieg. Klassenbeste. Min Lehrer sä: “Ick kann di nicks mehr lehrn, min Deern.” Angestellte int Blomendoler Rothus, 8 Johr

Redakteurin von de Blomendoler Tornvereinszeitung. Erste Gedichen, as de Dochter lütt weer. 1991 dat erste Book rutgeben, 7 schullen dat weern.



1. “Wo schön lucht us de Morgensteern”

2. “Och wat is dat for en Freud”

3. “Minschen in Hus Blomendol”

4. “Immer wiedermoken”

5. “De Årnt is riek - wees saach o Hart”

6. “Nee Geschichten in Platt und Eine Strasse veraendert ihr Gesicht”

7. “Froehlich geh ich durch den Tag” (Erschienen am: 14.11.2006!)



Ick schriew am leewsten Platt, wenn´t sin mutt ok hochdütsch. Min Humor liggt twischen Fritz Reuter

un Alma Rogge, seggt de Lüde, de dor wat von verstoht.

 

left right

© 1999-2017 by Magdalene Ehlers Online All Rights reserved!